Patenkompanie feiert Ihre Weinachtsfeier in Grabow

Grabow, den 17.12.2018

Die 5. Kompanie des Logistikbataillons 171 aus Burg beging ihre diesjährige Weihnachtsfeier nicht wie in den vergangenen Jahren in der Clausewitz-Kaserne Burg, sondern folgte einer Einladung des Ortschaftsrates Grabow und des Ortsbürgermeisters Thomas Lindemann, die Feier gemeinsam auf der Wasserburg in Grabow zu gestalten.

Hier konnten die Soldatinnen und Soldaten ihre Treffsicherheit im Luftgewehrschießen und Büchsenwerfen unter Beweis stellen. Auch wurde für alle Angehörigen der Patenkompanie gegrillt und Glühwein ausgeschenkt. In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Ortsbürgermeister Lindemann für die im ablaufenden Jahr geleistete Unterstützung und Beteiligung der Patenkompanie an den Veranstaltungen. Der Kompaniechef, Korvettenkapitän Dr. Mathias Jahn, unterstrich die gute Zusammenarbeit zwischen der Patenkompanie und dem Ortschaftsrat sowie den Einwohnerinnen und Einwohnern von Grabow. Dem Ortsbürgermeister Thomas Lindemann wurde für sein Engagement in der Patenschaftsarbeit und -pflege der Kompanie–Coin der Einheit überreicht. Gleichzeitig sagte der Kompaniechef zu, auch im nächsten Jahr in und um Grabow mit seinen Frauen und Männern präsent zu sein.